Meine Herzensthemen:

Texte, Themen, Tipps.

6 Content-Ideen für den Herbst

2. September 2020, Themen

6 Content-Ideen für den Herbst

Manchmal muss man Mumm haben – und Mut

Gerade im Content-Marketing ist es wichtig, dass man nicht immer mit der Welle schwimmt, sondern sich auch mal in den Gegenstrom wagt und vor allem: sein eigenes Ding draus macht. Deshalb habe ich dir 6 Content-Ideen für deinen Blog, deine Website und deine Social-Media-Kanäle mitgebracht und erzähle dir heute, welche Facetten du in deinem Content-Marketing thematisieren kannst. Lass dich inspirieren!

Herbst-Tipp 1: Bunt, bunt, bunt sind alle meine Sachen

Hast du jetzt einen Ohrwurm? Ok, lass uns zusammen singen: rot, rot, rot, … Ein tolles Kinderlied, das perfekt zum Herbst passt. Denn der Herbst ist mehr als nur bunte Blätter sammeln, bunte Drachen basteln und bunte Kastanien-Männchen kleben. Auch wenn die Jahreszeit als die graue, dunkle und trübe Jahreszeit gilt. Der Herbst hat definitiv mehr zu bieten. Sonnige Nachmittage, strahlend blauen Himmel, bunte Wälder – eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Ich finde ja, dass die Fantasie gerade im Herbst am meisten aufblüht – vor allem bei Kindern und beim Handwerken und Basteln.

Nimm doch in deinen Content-Plan für September und Oktober ein paar meiner Ideen auf. Wie wäre es zum Beispiel mit:

  • Darum ist meine Lieblingsfarbe BUNT
  • Meine X liebsten Herbstlieder (für Kinder) und mit welchen Erinnerungen ich sie verknüpfe
  • Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da: Meine 5 Lieblingsbeschäftigungen
  • Fantasie – so blüht sie richtig auf

Herbst-Tipp 2: Probiers mal mit Gemütlichkeit

Sorry, not sorry. Schon wieder ein Ohrwurm. Ich liebe dieses Lied und den Film – am liebsten den Original Zeichentrickfilm (obwohl ich Zeichentrickfilme sonst überhaupt nicht gerne mag!). Kuschelt euch doch mit eurem Partner oder eurer Familie (mit Kids ist das besonders schön – aber manchmal auch nicht ganz so gemütlich *g*) eine Runde auf die Couch und schaut euch einen tollen Film. Die Me- oder Family-Time tut allen gut und überbrückt hervorragend die regnerischen und bewölkten Tage, die es natürlich auch gibt im Herbst. Gerade dann solltet ihr es euch zuhause besonders gemütlich machen: Zündet schöne Kerzen an (gerne mit Duft), kuschelt euch unter eure Lieblingsdecke, macht euch eine Tasse Tee oder einen frischen Smoothie und sperrt die grauen Wolken einfach aus. Dazu dann einen Film, ein gutes Buch oder eure Lieblings-Playlist.

So setzt du die Ideen für deinen Content-Plan im September und Oktober um:

  • Mit diesen Songs arbeite ich am liebsten
  • Meine Top 3 Buchempfehlungen für den Herbst
  • Mein Liebling-Smoothie-Rezept
  • 10 Filme, die du unbedingt gesehen haben musst
  • 10 Filme, die es sich nicht lohnt zu schauen
  • 5 Filme für Kinder, die auch den großen gefallen

Jetzt den neuen texturen-Tischkalender 2021 bestellen

Der praktische Begleiter für jeden Schreibtisch überzeugt mit einem übersichtlichen Aufbau und schönen Fotos.
Eignet sich auch hervorragend als Weihnachtsgeschenk für Familie, Freunde und Kollegen

Herbst-Tipp 3: Draußen aus dem Walde

Irgendwie gefällt mir das mit den Liedern. Dir auch? Ich hoffe es. Denn zum Herbst gehört auch (noch) das Draußen sein. Wir sind es vom Sommer gewohnt – wir waren viel draußen an der frischen Luft und unterwegs. Wieso also nicht auch im Herbst draußen sein? Macht einen Spaziergang in den Wald, das ist – besonders für Kinder – auch bei leichtem Regen spannend: Wer ist als Kind nicht gerne mit Gummistiefeln und Regenschirm durch Pfützen gehüpft. Warum machen wir das als Erwachsene eigentlich nicht mehr (so oft)? Uns entgeht was! Aber auch der Garten will versorgt werden: Wir ernten die letzten Obst- und Gemüsesorten aus den Hochbeeten, schneiden Bäume und Sträucher, machen Rabatten winterfest, bedecken Kräuter mit Reißig, stellen das Wasser ab. Es gibt viel zu tun – vor dem Winter. Und doch gibt es auch die Nachmittage, an denen die Sonne nochmal so richtig warm scheint – an denen wir mit den Kindern Ball spielen, auf den Spielplatz gehen oder Sandburgen bauen. Das macht auch in Matschsachen noch echt viel Spaß!

Nimm doch in deinen Content-Plan für September und Oktober ein paar meiner Ideen auf. Wie wäre es zum Beispiel mit:

  • Unboxing mal anders: Was sammelst du im Wald?
  • Welche Lieblings-Gemüsesorten hast du im Garten?
  • Welche Farbe haben deine Gummistiefel?
  • Wann bist du das letzte Mal in eine Pfütze gehüpft?
  • Gehörst du zum Team Sonnenanbeter oder zum Team Sonnenverächter?

Herbst-Tipp 4: Zuhause ist es am schönsten, zuhause bin ich so gern

Hat Rolf Zuckowski nicht tolle Kinderlieder geschrieben? Hand hoch: Wer von euch hat sie nicht gehört? Echt jetzt? Dann solltet ihr diese Bildungslücke dringend schließen – vor allem, wenn ihr vor habt auch Kinder zu bekommen (ich gehe mal davon aus, dass die meisten Eltern die Lieder kennen oder bald kennenlernen). Jedenfalls mag ich am Herbst auch die Zeit, in der sich alles so langsam wieder nach drinnen verlagert und die Rollläden schon um 17 Uhr heruntergelassen werden. Ich mach das tatsächlich, weil ich die Dunkelheit dann irgendwann nicht mehr sehen mag und es mit unserem Licht viel schöner und heimeliger finde. Was macht ihr dann am liebsten in der Zeit? Also wir spielen, puzzlen, malen, basteln, schneiden, kleben, bauen, …die Liste kann ich endlos fortführen. Magst du die Zeit auch? Was machst du am liebsten?

Meine Tipps für deinen Content-Plan im September und Oktober:

  • Mein Lieblingspuzzle
  • 90.000 Teile – wer hat schon mal so ein Riesenpuzzle geschafft?
  • X Motive für tolle Kühlschrankbilder
  • Meine X Lieblingsbeschäftigungen im Herbst

Buche meinen 1:1 Content-Call für neue Themeninspirationen

Du bekommst (mindestens) 10 passende Themenvorschläge für dein Business und ich beantworte dir
in 30 Minuten alle deine Fragen rund um gute Inhalte

Herbst-Tipp 5: Süßes oder Saures

Ich muss ja gestehen: Ich hasse Halloween. Das ist überhaupt nicht meins, genauso wie Fasching. Wie steht es mit dir? Trotzdem gehören Süßigkeiten zum Herbst irgendwie dazu. Stell dir vor du schlenderst über den Jahrmarkt oder ein großes Volksfest: Jeder vierte Stand ist ein Süßigkeiten-Stand, überall riecht es nach frischem Popcorn, gebrannten Mandeln, Magenbrot, es gibt bunte Lebkuchenherzen und Schokofrüchte in allen Varianten. Erdbeeren in weißer Schokolade, gemischte Schokospieße in weiße, braune und dunkle Schokolade getaucht, Schokobananen. Macht doch einfach mal einen süßen Nachmittag zuhause und ladet Freunde ein: So ein Schokofondue ist ein tolles Erlebnis für Groß und Klein und tröstet sicherlich auch ein wenig über die ausgefallenen Feste hinweg.

So könntest du die Ideen für deinen Content-Plan im September und Oktober umsetzen:

  • Meine Lieblingsschokolade ist …
  • Halloween: So verkleiden wir uns 2021
  • Die coolsten Halloween-Sprüche für deine Kinder
  • 5 Ideen für deine Halloween-Party
  • Schokofondue – Unser Ersatz fürs Volksfest

Herbst-Tipp 6: Corona – lass uns in Ruhe!

Ich will es nicht unerwähnt lassen, denn die Wahrscheinlichkeit, dass uns dieses Thema in diesem Jahr weiterhin begleitet ist relativ hoch. Bei uns zieht der Kindergarten bereits erste Konsequenzen und startet jetzt nach den Sommerferien mit stärker getrennten Gruppen. Wie es in der Schule losgeht, das wissen wir noch gar nicht. Bleiben wir also gespannt! Großveranstaltungen sind bereits verboten und ich bin sicher, dass weitere Einschränkungen folgen werden. Was ich noch gar nicht einschätzen kann: Wie wird sich Corona und die ganze Situation entwickeln – jetzt wo auch die Erkältungszeit wieder bevorsteht? Der Herbst ist die Zeit der Schnupfnasen, der Erkältungen. Vor allem bei Kindern: Ich kenne im Herbst eigentlich nur Dauerschnupfen – wie soll das werden, wenn die Kinder dann nicht in die Betreuung gehen dürfen? Wieder alle Kinder zuhause? Es bleibt spannend – wie seht ihr das?

Meine Tipps für deinen Content-Plan im September und Oktober:

  • Erkältungszeit – so beuge ich vor
  • Meine 3 besten Hausmittel bei Erkältungen
  • Corona – was bringt uns der Herbst?
  • Der Einfluss von Corona auf mein Business?
  • Kommt die zweite Corona-Welle – so sehe ich das!
  • Dauerschnupfen – so hilft du deiner Nase

FAZIT: Fokussiere dich auf dein Business

Content-Ideen für dein Content-Marketing im Herbst hast du jetzt. Deine Aufgabe ist es nun, die für dich relevanten und interessanten Themen auszuwählen und in deine Content-Strategie und deinen Content-Plan zu integrieren. Verknüpfe die Themen mit deinem Business, dass sie zu dir und deinem Thema passen. Aber: vergiss nicht, dass du dich und deine Meinung, dein Leben, deine Interessen auch zeigen darfst und sollst, damit deine Follower und Kunden Vertrauen aufbauen können. Schau mal, was zu dir passt. Ich freu mich, von dir und deinen Themen zu lesen. Verlink mich gern!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hi, hier schreibt Steffi!

Ich bin Steffi und liebe Texte und Themen. Bei mir bekommst du alles rund um Worte und Content sowie Tipps und Tricks für deine Kommunikation. Lass dich inspirieren! Viel Spaß beim Lesen, Liken und Kommentieren.

Erfahre mehr über mich

Folge mir!

texturen-Tischkalender 2021

!NEU!
Blogserie: Puzzlestücke

In meiner Serie interviewe ich Expert*innen aus meinem Netzwerk zu verschiedenen Themen. Mit diesem Mehrwert schauen wir über den Tellerrand und lernen Neues.

Du hast auch einen Aha-Effekt zu bieten? Melde dich mit deinem Thema bei mir.

Meine Herzensthemen

Hol dir jetzt die kostenlose Text-Checkliste

Abonniere meinen Newsletter und erhalte 1 bis 2 Mal pro Monat tolle Inspirationen rund um Texte und Themen. Werde Textperte!
Mein Dankeschön: Die kostenlose Checkliste für erfolgreiche Texte - einfach und schnell prüfen, ob dein Text Kund*innen begeistert.

Bei Clever Reach werden deine E-Mail-Adresse und optionale Angaben für das Versenden und Analysieren des Newsletters gespeichert. Du kannst die Einwilligung jederzeit über den Abbestellen-Link im Newsletter widerrufen. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.